Zuwachs für die Piratenfraktion im Kreistag


V. l. n. r: Christoph Hampe, Kevin Culina, Vecih Yasaner und Eduard Baumann

Die Piratenfraktion im Kreistag Offenbach ist mit sofortiger Wirkung um ein Mitglied auf nunmehr drei Mitglieder gewachsen.

Neben Christoph Hampe und Eduard Baumann, die seit der hessischen Kommunalwahl 2011 in Fraktionsstärke im Kreistag vertreten sind, wird sich ab sofort auch Vecih Yasaner an der Umsetzung der Ziele und Ideale der Piratenpartei im Landkreis Offenbach engagieren.

Vecih Yasaner war 8 Jahre für Bündnis 90/Die Grünen im Kreistag und 14 Jahre als Stadtverordneter - zuletzt für die Grüne Dietzenbacher Liste - aktiv. Zudem beteiligte sich Yasaner auch landesweit in der Partei in verschiedenen Arbeitsgruppen. So war er beispielsweise Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft "Migration und Flüchtlinge", engagierte sich verstärkt in diesem Themenbereich und war Bundesdeligierter für den Kreis Offenbach.

"Der neue Politikstil der Piratenpartei bietet die Möglichkeit, einfach und barrierefrei an ihrer Arbeit mitzuwirken. Diese basisdemokratischen Elemente haben mir bei den Grünen immer mehr gefehlt, weswegen ich mich nun bei den Piraten engagieren möchte", so Vecih Yasaner zu den Beweggründen für seine Entscheidung.

Christoph Hampe, Fraktionsvorsitzender der Piratenfraktion, freut sich sehr über den personellen Zuwachs: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Vecih ein engagiertes, fachkundiges Neumitglied bei uns begrüßen dürfen. Seine bisherige Arbeit passt sehr gut zu unseren Grundwerten und wir freuen uns, durch diese gewonnen Kompetenzen, breiter und stärker aufgestellt im Landkreis Offenbach Politik machen zu können."

Bei der Kommunalwahl 2011 konnten die PIRATEN ein Ergebnis von 2,5% der Stimmen erzielen, wodurch sie mit einer zweiköpfigen Fraktion in den Kreistag einziehen konnten. Im ersten Jahr der Legislaturperiode haben die Piraten den Fokus verstärkt auf ihre Kernthemen Transparenz und politische Mitbestimmung gelegt. Jedoch konnten sich die Piraten auch mit einem großen Antrag zum Thema Fluglärm und mit Änderungsanträgen zu verschiedenen Themen deutlich positionieren.

In naher Zukunft wollen sich die Piraten verstärkt im Themenfeld Bildung, Demokratie und Migration engagieren und greifen dabei gerne auf die neugewonnene Verstärkung zurück.